KleinKunstWerk Bad Belzig

Veranstaltungen im KKW KleinKunstWerk Bad Belzig

Kunstbummel

Samstag / Sonntag
19. und 20.08.23


11 – 18 Uhr:
Kunstbummel

Kunstbummel

7. Kunstbummel in Bad Belzig

11 – 18 Uhr öffnen Galerien, Werkstätten, Ausstellungsräume und unser KleinKunstWerk die Türen und Tore zum Gucken, Reden, Bummeln, Neues erfahren und Altes bewundern.

Shakti Paqué wird ihre Kunst ausstellen. Die studierte Innenarchitektin überrascht uns mit Objekten und Bildern, die Alltagsdinge in einem besonderen Licht erscheinen lassen. In ihnen steckt – wie auch in ihren Liedern – immer auch eine große Portion Humor.
shakti-paque.de

Am Samstag, 19.08.23, 18.30 Uhr Kunstbummelkonzert:
mit dem Duo „Mon mari et moi” (Shakti und Mathias Paqué)

kunstbummel-bad-belzig.de

Konzert zum Kunstbummel

Samstag
19.08.23


18.30 Uhr

Mon mari et moi

Mon mari et moi

Konzert zum 7. Kunstbummel in Bad Belzig

Das Duo „Mon mari et moi” mit Shakti und Mathias Paqué singt „Alltagslieder – Lieder zum täglichen Gebrauch”.
Gesungene Gute Laune, die auch ohne Heile-Welt-Lieder auskommt!

www.monmarietmoi.de

Sitzplatzreservierung

Mittlerweile kommen viele Gäste früher, um noch einen bequemen Platz zu erhaschen und nicht auf Bänken sitzen zu müssen.
Wir haben uns was ausgedacht:
Wenn Sie auf unser Vereinskonto Ihre Austrittsspende mit Namen, Datum der Veranstaltung und einer Telefonnummer für den Rückruf vorab überweisen (wir hoffen auf mindestens 10 € / Person — wer mehr geben möchte: Danke für die Spende!), können Sie sich sogar aussuchen, wo Sie sitzen wollen:
1.–5. Reihe, „Grüne Sofaecke” oder am Biedermeier-Tisch (bitte dazuschreiben)!

Konzert und kleines Osterfeuer

Sonntag
17.04.22

16 Uhr
Konzert mit Trio Scho

Trio Scho

Foto: Dagmar Morath


Trio Scho

Kiewer Tramway

Der russische Jazz wurde in Odessa geboren – wo auch sonst?
Trio Scho ist der Vertreter dieser Musik in Berlin. In seinem Programm „Kiewer Tramway” präsentiert das Trio mit Charme und Temperament eine Palette von Liedern und Musik, die der früheren ungewöhnlichen Atmosphäre der Vielvölker-Metropolen Kiew und Odessa entstammt. Zu hören sind Evergreens über „Odessa Mama”, russische Romanzen „in Swing”, eine Fahrt mit dem Kiewer Straßenbahn, aber auch Tangos und Horas bis hin zu jiddischen Liedern und „Sowjetski Rock`n`Roll”.

webseite.musikkollektiv.de


Sonntag
17.04.22

Kleines Osterfeuer
16 oder 17 Uhr, je nach Wetterlage

Kleines Osterfeuer

Kleines Osterfeuer

Je nach Wetterlage:
Bei schlechtem Wetter findet das kleine Osterfeuer drinnen im Kamin mit Konzert (TRIO SCHO) statt,
bei schönem Wetter draußen ab 17 Uhr nach dem Konzert.

Kabarett

Sonntag
15.05.22

ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Kabarett mit
Mia Pittroff

Mia Pittroff

Mia Pittroff

Die Gewinnerin der Belziger Bachstelze 2021 mit ihrem Programm:

„Wahre Schönheit kommt beim Dimmen”

Warum schaut dein ganzer Freundeskreis plötzlich nur noch tagelange Serien? Sind die Lücken nicht die schönsten Momente im Lebenslauf? Wieso gibt es auf einem Park-und-Reit-Parkplatz keine Ponys? Warum ziehen sich die Leute in Pornos immer nur aus und nie mal was schönes an? Und während selbst die Nachbarskatze ihren eigenen Instagram-Account pflegt, stellt Mia Pittroff ganz lakonisch fest: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen.

Mia Pittroff ist vordergründig nett und hintersinnig böse. Charmant. Und dabei immer auf den Punkt. Ihre Beobachtungen und Geschichten findet die gebürtige Fränkin und langjährige Wahlberlinerin immer gerade dort, wo sie sich bewegt – irgendwo Anfang Vierzig, zwischen Kindern, Kita und Karriere, zwischen Tochter- und Muttersein, Provinz und Großstadt, Fleiß und Prokrastination, Fleisch- und Sojaburger.

Mia Pittroff lässt sich in keine der üblichen Kabarett-oder-Comedy-Schubladen stecken. Sie ist eine pointierte Erzählerin und Beobachterin ihrer Umwelt. Sie sagt selbst: „Ich mag Kabarett. Da ist die Bühne immer so schön aufgeräumt. Zumindest anfangs.”

www.kultus-agentur.de/miapittroff.html

Kabarett

Sonntag
26.06.22


ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Kabarett mit
Laura und Tobias Goldfarb

Laura und Tobias Goldfarb

Laura und Tobias Goldfarb (Goldfarb & Goldfarb)

„Lass uns Freunde bleiben”

Die schönsten Trennungen der Welt

In „Lass uns Freunde bleiben” entdecken Laura und Tobias Goldfarb die Schönheit der Trennung. Von irgendetwas müssen wir uns immer trennen. Von den alten, durchgelatschten Schuhen. Von den unrealistischen Hoffnungen. Von der Aussicht auf eine bessere Welt. Von den Porzellanfigürchen von Tante Erna. Von den Träumen der Jugend. Von der großen Liebe?

Wenn wir uns schon trennen müssen, warum nicht mit Stil? Warum nicht mit Humor und Hoffnung? Wir können doch Freunde bleiben!

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Jedem Ende mindestens zwei.

goldfarb-goldfarb.com/live-show/

Puppenspieltag

Sonntag
24.07.22


▶   11 Uhr
Für Kinder:
Kobalt-Figurentheater Berlin

Katze Minki findet Freunde - Puppentheater
Puppentheater mit Katze Minki

„Katze Minki findet Freunde”

Kobalt-Figurentheater Berlin mit Kristiane Balsevicius

Minki sucht den Freund fürs Leben, zum Jagen, Fressen, Kuscheln und Spielen. Das ist schwerer als gedacht!

Die Katze begegnet zwar vielen Tieren, aber keines ist perfekt: weder die grantige Eule, mit der sie jagt, noch das kochfreudige Schwein, auch nicht das schläfrige Murmeltier und der tobende Affe ... und das freundliche Krokodil mit seinem schicken Boot?

Wie gut, wenn in der Not vier Freunde da sind! Denn jeder hat seine eigene Stärke. Und zusammen sind alle eine großartige Bande, die zusammenhält und sich perfekt ergänzt.

Mehr Infos  »

Rund um einen Baum erzählt die Geschichte von kindlichen Grundbedürfnissen: spielen, essen, kuscheln, schlafen. Auch wenn Katze Minki zunächst enttäuscht ist, bietet doch jedes Tier mit seiner Wesensart dem Kätzchen ein Stück Erfüllung. Am Ende zeigt sich in der Gefahr, dass Minki eine Gemeinschaft gefunden hat, in der jeder seinen Platz einnimmt und wichtig ist. Gemeinsam sind sie stark.

Ein Stück für die ganze Familie.

Spieldauer: 45 Minuten
Eintritt: Kinder ab 5 Jahre: 5 €, Erwachsene: 10 €
Einlass: ab 10.30 Uhr

www.kobalt-berlin.de


Sonntag
24.07.22


▶   16 Uhr
Marionettentheater mit Kabarettistin
Gerlinde Kempendorff

Für Erwachsene
(Kinder ab 10 Jahre willkommen)

Heinz und Heidi - Marionettentheater von und mit Gerlinde Kempendorff

Begegnungen mit Marionetten

Szenen von und mit Gerlinde Kempendorff

„Heinz und Heidi – Wie das Leben so spielt”

Heinz und Heidi waren lange im selben Arbeitsbereich tätig: Bildung, genauer gesagt: Schule. Was haben sie sich manchmal gestritten! Nun sind sie in Rente, bzw. Pension und treffen sich immer noch. Warum? Freundschaft? Kollegialität? Gewohnheit? Von allem ein bisschen.
Sie vertrauen sich alles an: Was sie aufregt, was ihnen passiert ist, was sie amüsiert. Immer ungeschminkt, ehrlich, heiter, manchmal ernsthaft, Kurioses ist auch dabei – auf alle Fälle ist es mit den beiden nie langweilig!

Kabarettistin Gerlinde Kempendorff hört zu und sieht genau hin. Sie interessiert sich für skurrile Alltagsgeschichten, die sie mit dem für sie neuen Medium „Marionette” erzählt.

Sie wollten immer schon mal wissen, wie man eine Marionette zum Leben erweckt? Gerne! Probieren Sie es aus! Werden Sie selbst aktive Puppenspieler! Nach den Szenen kommen die „Kolleg:innen” von Heinz und Heidi vor die Bühne und lassen sich gerne von Ihnen zum Leben erwecken ...

www.kempendorff.de

Kunstbummel

Samstag / Sonntag
20. und 21.08.22


11 – 18 Uhr:
Kunstbummel

Kunstbummel

6. Kunstbummel in Bad Belzig

11 – 18 Uhr öffnen Galerien, Werkstätten, Ausstellungsräume und unser KKW die Türen und Tore zum Gucken, Reden, Bummeln, Neues erfahren und Altes bewundern.

Am Sonntag, 21.08.22, 18.30 Uhr Kunstbummelkonzert:
mit Uschi Brüning und Jaqueline Boulangér und Musiker (Jazz)

kunstbummel-bad-belzig.de

Ausverkauft! • Konzert zum Kunstbummel

Sonntag
21.08.22

18.30 Uhr
Jazzkonzert mit
Uschi Brüning &
Jacqueline Boulanger

Uschi Brüning und Jacqueline Boulanger

Ausverkauft!

Brüning & Boulanger

„Jazz darf alles”

Jazz darf ja gottseidank alles! Darf quietschen und schrill sein, zum weinen bringen und zum dahinschmelzen. Er darf sich mit sämtlichen musikalischen Strömungen paaren, muss er aber nicht, er ist eben Jazz. Sollte einzigartig, immer wieder neu und vor allem improvisationsfreudig und inspirierend sein.

Uschi Brüning und Jacqueline Boulanger präsentieren ihre Songs in Soul, Blues, Modern Jazz und Swing, von Sunny Burkes „Black Coffee” bis Carol Kings „Natural Woman”.
Zwei stimmgewaltige Sängerinnen, die nur allzu gern lachen, haben eine freundschaftliche Verabredung – auf der Bühne.
Und in Begleitung eines virtuosen Duos:
Tino Derado (p), Andreas Lang (b)

Das 8. Komische Festival „Belziger Bachstelze”

Freitag / Samstag
26. und 27.08.22


Freitag
18 Uhr: Frauentag

Samstag
18 Uhr: Herrentag

Das 8. Komische Festival „Belziger Bachstelze”

An beiden Tagen treten jeweils 4 Kabarettist*innen / Satiriker*innen / Comedian / Komiker*innen einzeln oder in Gruppen an, um durch die Gunst des Publikums die „Belziger Bachstelze” zu gewinnen.

▶   Hier gehts zum Programm


Politisches Kabarett

Sonntag
18.09.22

ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Kabarett mit
Nils Heinrich

Nils Heinrich

Nils Heinrich

Der Gewinner der Belziger Bachstelze 2021 mit seinem Programm:

„Deutschland einig Katerland”

Lustige Geschichten, noch lustigere Lieder und auch der ein oder andere Nils-Heinrich-Klassiker zum großen bunten Ringelpietz namens „30 Jahre Deutsche Einheit”.
Garantiert guter Humor.

www.nils-heinrich.de

Lesung

Sonntag
02.10.22

ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Sonntagslesung

Lesefest

Sonntagslesung
„Absurdistan – Geschichten aus dem Wahnsinn Leben”

Kleines Lesefest im KKW

Autorinnen und Autoren lesen Ausschnitte und Kurzgeschichten aus ihrem Schaffen:
Uwe Wilhelm (Berlin)
Urs Kunz (Bad Belzig)
Gerlinde Kempendorff (Bad Belzig/Berlin)

Uwe Wilhelm (Berlin)
war 25 Jahre lang im Filmgeschäft tätig. Entstanden sind mehr als 120 Drehbücher für Bernd Eichinger, Til Schweiger, Katja Riemann und Jürgen Vogel. Darunter Tatort und Polizeiruf, die Kinofilme Bandits, Gebrüder Sass und Friendship. Außerdem sechs Theaterstücke, u.a. Fritz! (über Friedrich den Großen).
Uwe Wilhelm arbeitet jetzt als Schriftsteller. Unter seinem Namen und den Pseudonymen Lucas Grimm, Lutz-Wilhelm-Kellerhoff und Noah Richter sind zehn Romane erschienen. Zuletzt „Teufelsberg”, „2,5 Grad” und aktuell „Die Morgenröte”.
uwewilhelm.de

Urs Kunz (Bad Belzig)
kann nicht nur Schokolade und Torten kreieren, sondern auch schreiben und dichten. Urs Kunz hat einiges zu Absurdistan in Brandenburg – und speziell in Bad Belzig – vorzulesen ...

Absurdistan
Ja wo liegt denn dieses Land,
Das als Absurdistan bekannt,
Hat es Grenzen? Welche Form,
unterliegt es einer Norm,
Ist es bunt oder schwarz-weiß
ist es kalt dort oder heiß?
Wie kommt man hin wie kommt man weg
Was ist der Sinn und was der Zweck,
Die Katze bellt, der Hund der schnurrt
ist das wirklich schon absurd?

Weiterlesen ...

Ich will nun nicht mit allzu schnellen,
Schritten, Menschen hier verprellen,
Warte noch mit jenen schweren,
Themen, die leicht kritisch aufbegehren,
Sind moralisch eine Hürde,
Wer sie mitnimmt, eine Bürde,
Die sie ein Leben lang begleitet,
Und irgendwann die Augen weitet,
Damit das Herz die Wahrheit sieht,
Oder scheiternd in die Tiefe zieht.

Ein paar Bilder, die betrachtet,
Man schon als absurd erachtet:
Ein Mann, der fest im Selbstmordwillen,
Bei Nacht und Nebel und im Stillen,
sich dort auf jenen Gleisen bettet,
Und den nur der Umstand rettet,
Dass die Strecke stillgelegt,
Und ihn hier kein Zug zersägt ...

Urs Kunz

Politisches Kabarett

Sonntag
16.10.22

ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Kabarett mit
Henning Ruwe und Martin Valenske

Henning Ruwe und Martin Valenske - Unfreiwillig komisch

Foto: Nancy Ludwig

Henning Ruwe und Martin Valenske

„Unfreiwillig komisch”

Kabarett zum Wegschmeißen

Es gibt nur wenig gute Gründe (Waldbrand, Gaslieferung, Spezialoperation), das Programm „Unfreiwillig komisch” der trostpreisgekrönten Kabarettisten Henning Ruwe und Martin Valenske zu verpassen.
Hochpolitisch, höchst gemein und höchstens zwischen den Zeilen versöhnlich, bieten sie mit ihrem Programm allem politischen Versagen und seinen Versagern der heutigen Zeit die Stirn.

Weiterlesen ...

Manchmal unfreiwillig, aber immer sehr komisch, lassen die zwei jungen Kabarettisten der Berliner Distel ähnlich wie die Lebensmittelindustrie wirklich nichts unbehandelt. Das ist bitter nötig, denn nicht nur politisch brennt der Baum. Während es in Deutschland mit schweren Waffen noch nicht so ganz klappt, wird zumindest humoristisch hochwertig aufgerüstet. Auch ohne ein Sondervermögen von 100 Mrd. ist das Arsenal voll von Knallerpointen und für einen ordentlichen Bumms im Zwerchfell. Ruwe und Valenske schießen quer aus allen sozialen Lagen. Und passend zur großpolitischen Wetterlage ist klar: Dass hier ist kein Kabarett für Walmdächer.

In Zeiten des Mietenwahnsinns testen sie die letzten bezahlbaren Brücken Berlins, diagnostizieren dem Gesundheitssektor Kapitalismus im Endstadium und lassen sich trotz neuer Ernährungstrends nicht die Butter vom Brot nehmen.
Mit viel bitterbösem Witz und sympathischer Lockerheit beweisen die Kabarettisten in ihrem dritten gemeinsamen Programm, dass politische Satire wohl noch eine ganze Weile gebraucht wird.

„Unfreiwillig komisch” ist tagesfrisch und höchst unterhaltsam.
Aktuelle Spitzen gegen vermeintliche Spitzenkräfte, chronisch wichtige Themen und skurrile Alltagsbeobachtungen versprechen einen Nachmittag der Extraklasse.
Ein Muss für alle Freunde des echten politischen Kabaretts.

www.martin-valenske.com

Politkabarett

Sonntag
06.11.22

ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Politkabarett mit
Heinz Klever

Heinz Klever

Heinz Klever

Klevers Realitätstheorie

ist von der Seele auf den Leib geschrieben.
Politisch unkorrekt, subversiv, kreuz und quer gedacht, gereimt oder auch nicht, gesprochen und gespielt.
Vor allem aber: so gemein(t)!

★ WARNHINWEIS ★
Sie können sich kranklachen.

Standpunkte zur Lage. Sketche, Songs und Parodien mit hoher Pointendichte. Ein optimales Training für Hirn- und Lachmuskeln. Dazu gibt's musikalische Satire im Stil der großen Komponisten Bernstein, Bach und Bohlen.

www.heinzklever.de

Film

Sonderveranstaltung des KKW KleinKunstWerkes im Kino Hofgarten Bad Belzig

Montag
07.11.22

20 Uhr

Alle reden übers Wetter - Filmplakat

„Alle reden übers Wetter”

Ein Film von Annika Pinske

über Bildungsaufstieg, Geschlechterhierarchien und das Hadern mit der ostdeutschen Herkunft

Clara hat es geschafft. Weg aus der ostdeutschen Provinz führt sie als Dozentin ein unabhängiges Leben in Berlin und macht ihren Doktor in Philosophie. Zwischen ihren beruflichen Ambitionen, einer Affäre mit einem ihrer Studenten und der fordernden Freundschaft zu ihrer Doktormutter Margot bleibt wenig Zeit für die Familie.
Als Clara mit ihrer fünfzehnjährigen Tochter zum 60. Geburtstag ihrer Mutter Inge zurück in die Heimat fährt, wird sie mit ihrem Ideal von einem freien, selbstbestimmten Leben konfrontiert. Wie hoch ist der Preis, den sie dafür zahlen muss?

➤ Nach der Filmvorführung gibt es ein Interview mit der Filmemacherin.
Moderation: Gerlinde Kempendorff

Veranstaltungsort:
Kino Hofgarten
Puschkinstraße 1
14806 Bad Belzig
hofgarten-belzig.de

Konzert

Sonntag
20.11.22

ab 15 Uhr KaffeeKuchenKlatsch

16 Uhr
Konzert mit
Duo Mélange

Duo Melange

Duo Mélange

Musik für Flöte und Marimba von Bartók bis Piazolla

Ein Kammermusikduo, bestehend aus Almut Unger und Thomas Laukel, das Seltenheitswert besitzt.
Der Ensemblename ist Programm: Die Flöte und das – dem Xylophon verwandte – Marimbaphon verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch. Die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus den unterschiedlichsten Musikstilen und Epochen.
Der einzigartige Zusammenklang der Instrumente, das perfekte Zusammenspiel und die ungemeine Spielfreude des Duos sorgen bei Konzerten immer wieder für Begeisterung beim Publikum.

www.duo-melange.de

Großes Weihnachtsliedersingen

Sonntag
04.12.22


16 Uhr

Gerlinde Kempendorff als Schneekönigin

Großes Weihnachtsliedersingen

Singen und Puppenspiel mit der Schneekönigin und Gästen:

der Weihnachtsmann, Hoho!,
die weise Eulalia
und Katze Minki

Für den kleinen Appetit gibt es Kaffee, Stolle, Glühwein und Stulle.

Eulalia