KleinKunstWerk Bad Belzig

Willkommen auf der Seite der Kultur im Hohen Fläming: KKW KleinKunstWerk Bad Belzig!

KleinKunstWerk Bad Belzig
KleinKunstWerk Bad Belzig Innenansicht
KleinKunstWerk Bad Belzig Innenansicht
KleinKunstWerk Bad Belzig Innenansicht

Liebes Publikum von nah und fern!

Am Ostersonntag eröffnete das TRIO SCHO mit einem fulminanten Konzert und vor vollem Haus unsere 10. Spielzeit! Es war wunderbar, wenigstens in dieser Hinsicht ein Stück Normalität zu spüren.
Die Aktualität der politischen Situation in der Welt führten uns aber gerade diese Künstler vor Augen: Das russisch-ukrainische Ensemble wurde begleitet von einem russischen Dichter (der jetzt in der Schweiz lebt) – Alexander Estis. Er las seine bittersüßen Texte zwischen der mitreißenden Musik. Ein Satz ist besonders hängengeblieben: „Sibirien ist schön, besonders, wenn man da freiwillig hingeht”.
Wir hoffen auf Frieden und das Ende der politischen Verfolgung auf der ganzen Welt!

Es wird immer wieder gefragt, ob man sich in dieser Situation überhaupt amüsieren darf. Man muss! Sonst hält der Mensch dem Leid nicht stand.
In diesem Sinne sagen wir: Willkommen zum Amüsieren, zu einer kleinen Auszeit vom Alltag mit allen Sorgen, die sich jeder um die Familie, Freunde, sich selbst und die Erde macht.
Unser Spielplan trägt unbedingt dazu bei, dies tun zu können. Das Theater ist renoviert und empfängt sie alle strahlend.
Lachen macht stark, weil es das Immunsystem stärkt und die Nerven beruhigt!
Ihre Gerlinde Kempendorff-Hoene

Das KKW KleinKunstWerk Bad Belzig im
Podcast „Kaff Geplapper”

Marie Golüke von „Wir zu Lande” spricht in „Kultur spezial #2” mit Gerlinde Kempendorff

▶ Podcast hier anhören