Kleinkunstwerk

Willkommen auf der Seite der Kultur im Hohen Fläming: KKW KleinKunstWerk Bad Belzig!

Wir dürfen wieder spielen!

Seit dem 14.6.20 geht der Spielplan normal weiter und doch nicht normal: Wegen den neuen Pandemie-Vorschriften können wir nur max. 45 Zuschauer*innen einlassen. Die Vorauszahlung der Austrittsspende von mindestens 10 € / Person auf das KiM e.V. - Konto sichert Ihnen Ihren Platz. Die restlichen Plätze gehen dann an die, die zuerst kommen. In jedem Fall brauchen wir zur evtl. Rückverfolgung Namen und Telefonnummer.

Neue Freiheit: Wir dürfen wieder selbst gebackenen Kuchen anbieten. Also ab 15 Uhr ist wieder KaffeeKuchenKlatsch mit richtigem Geschirr angesagt.

Unsere KleinKunstWoche vom 23.08. – 30.08.2020 war ein voller Erfolg.
In Zahlen:

  • 12 Künstler*innen + 11 Bachstelzenkünstler*innen = 23 Künstler*innen in einer Woche!
  • 7x (je nach Haushalten gesetzt unter dem Einhalt der Abstände): etwa 266 glückliche Gäste
  • Das vom Publikum mit Spenden finanzierte Zelt hat uns zusätzlich bis zu 7 Plätze ermöglicht.

Und es geht weiter:
Die nächsten Veranstaltungen:
08.11.20   Konzert mit Alix Dudel und Sebastian Albert
22.11.20   Musikalische Lesung mit Frank Schroeder und Jens-Peter Kruse
06.12.20   Weihnachtsliedersingen mit der Schneekönigin

(Alle Veranstaltungen ausschliesslich mit Anmeldung, am sichersten per Telefon: 0172-3206835.)

Ihre Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene für KiM e.V.

Die Stadtwerke Bad Belzig unterstützen in Bad Belzig mehrere Vereine, darunter auch den KiM e.V. – Kultur im Mühlenhölzchen, der das KleinKunstWerk betreibt. Jetzt hat er eine unwiderstehliche Idee, um die Gewinnung neuer Kunden und die Unterstützung für das KleinKunstWerk zu verknüpfen:

Jeder mag mal auf seine Stromrechnung schauen. Wenn die günstiger ausfällt als das aktuelle Angebot der Bad Belziger Stadtwerke, dann zahlen diese zehn Euro an das KleinKunstWerk.

Fällt die eigene, bisherige Rechnung höher aus als das Stadtwerke-Angebot und man wechselt, dann erhält das KleinKunstWerk sogar 15 Euro.

Dann haben alle etwas davon, der Kunde, die Kunst und das Energieunternehmen.

Ansprechpartner bei den Stadtwerken Bad Belzig:
Herr Hostmann (Tel.: 033841- 4448-0)

Liebe Kulturförderer*innen,
mit euren bisherigen Spenden und Austrittsspenden helft Ihr uns, dieses Unternehmen am Leben zu erhalten.
Vielen Dank!

Dank euch / Ihnen haben wir unser Spendenziel von 528 € für das Zelt erreicht. Wir freuen uns sehr, dass wir nun noch 10 Plätze mehr anbieten können.
Herzlichen Dank an alle Spender*innen.
Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene und KiM e.V.